Willkommen auf www.solar-district-heating.eu, die Webseite des Horizon 2020 Projektes 'SDHp2m - solar district heating ... from policy to market' und der Intelligent Energy Europe Projekte 'SDHtake-off' und 'SDHplus‘! Diese Projekte unterstützen die Markteinführung Solarer Nah- und Fernwärmeversorgung in Deutschland.

Diese Webseite stellt die aktuellsten Informationen über Solare  Nah- und Fernwärmeanlagen zur Verfügung. Es werden die im Rahmen des Projektes neu erarbeiteten Projektmaterialien und Angebote präsentiert.

 

Nachrichten
  • Solare Wärmenetze zeigen deutliche Marktentwicklung

    Die Zahl solarthermisch unterstützter Wärmenetze nimmt in Deutschland zu. 23 Anlagen mit fast 50.000 Quadratmeter Solarthermie-Kollektoren speisen bereits in Wärmenetze ein. Die Branche rechnet mit beschleunigtem Wachstum. Mit 14 weiteren Anlagen, die nach einer Erhebung des Steinbeis Forschungsinstituts Solites bereits in Bau, Planung oder konkreter Vorbereitung sind, dürfte sich die Kollektorfläche netzgebundener Solarthermie in den kommenden zwei bis drei Jahren mindestens verdoppeln.

    » Read more ...

  • Polen: Solarwärme für effizientere Fernwärmenetze

    Solare Fernwärme hat ein großes Potenzial, die Luftqualität in polnischen Städten zu verbessern. Aneta Więcka vom polnischen Institut für erneuerbare Energie betont in diesem Interview, dass die Kosten für Kohle steigen werden und es für Solaranlagen und für Pilotanlagen zur solaren Fernwärme finanzielle Unterstützung gibt.

    » Read more ...

  • Mengsberg setzt auf regenerative Nahwärmeversorgung mit Solarthermie

    Allendorf (Eder) – Ein Nahwärmenetz mit einer Länge von neun Kilometern, 150 Hausanschlüsse und eine Bauzeit von 18 Monaten: Mengsberg, ein Ortsteil von Neustadt (Hessen), wird zum Bioenergiedorf. Das 70-seitige Vertragswerk zwischen der Bioenergiegenossenschaft Mengsberg BEGM eG und der Viessmann Deutschland GmbH ist Mitte April unterschrieben worden.

    » Read more ...

  • 2. Forum Solare Wärmenetze – Jetzt vormerken!

    Nach der erfolgreichen letztjährigen Erstausgabe findet am 30. Mai 2017 im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg in Stuttgart das 2. Forum Solare Wärmenetze statt. Neben neuen Projekten, sind der aktuelle politische Rahmen, Fördermöglichkeiten und die Verfügbarkeit von Freiflächen die Topthemen der Veranstaltung.

    » Read more ...

  • Solares Wärmenetz in der Stadt Preetz?

    Eine Machbarkeitsstudie im Auftrag der schleswig-holsteinischen Stadt Preetz hat die Wirtschaftlichkeit einer Solarunterstützung für ein geplantes neues Wärmenetz belegt, das neben Solaarkollektoren auch von einer bestehenden Biogasanlage und Holzhackschnitzelnversorgt werden soll.

    » Read more ...

  • Europäische Kommission will erneuerbare Energien in Wärmenetzen voranbringen

    Die Ausschüsse des Europäischen Parlament und des Europäischen Rates beginnen jetzt, sich mit dem von der Europäischen Kommission Ende November vergangenen Jahres vorgelegten Energiepakets zu befassen.

    » Read more ...

  • 'Heiße Sache' - Ein Aquifer-Wärmespeicher für Hamburg

    Die SDHp2m-Partner Hamburg Institut und PlanEnergi haben eine Strategie erarbeitet, um erneuerbare Energien in Hamburgs Fernwärmesystem einzubinden. Ein Schlüsselelement dieser Strategie ist ein Wärmespeicher in einem Salzwasser-Aquifer, zur Speicherung von industrieller Abwärme und Solarwärme.

    » Read more ...

  • Silkeborg: Neuer Rekordhalter geht in Betrieb

    In Silkeborg, Dänemark, wurde die weltgrößte solarthermische Anlage nach Zeitplan Ende 2016 übergeben. Mit 156 694 m² ist diese Anlage mehr als doppelt so groß wie die bisher größte in Vojens, welche im Jahr 2014 ebenfalls von Arcon-Sunmark geliefert wurde.

    » Read more ...

  • Übersicht über EU-finanzierte Projekte im Bereich 'Wärme und Kälte'

    Eine Reihe von EU-geförderten Arbeiten und Projekten unterstützen die von der EU Anfang 2016 verabschiedete 'Heating and Cooling'-Strategie. Erstmals wurde ein einzelnes Dokument von der Europäischen Kommission abgefasst, welches einen Überblick über alle von der EU geförderten Projekte im Bereich Wärme und Kälte für Aufrufe zwischen 2011 und 2016 gibt.

    » Read more ...

  • Workshop Erneuerbare Zukunft der städtischen Fernwärme: jetzt anmelden!

    Am 3. April 2017 findet in Hamburg eine Fachkonferenz zu Erneuerbaren Energien in großstädtischen Fernwärmesystemen statt, die das Hamburg Institut in Kooperation mit dem AGFW durchführt. Strategien und reale Beispiele aus internationalen und nationalen Vorreiterstädten sollen zeigen, wie die Transformation der urbanen Wärmeversorgung in Richtung Erneuerbarer Energien gelingt und welche Rolle die Fernwärme dabei spielen kann.

    » Read more ...

    
Besuchen Sie unseren aktuellen Veranstaltungs- kalender!
Besuchen Sie unseren aktuellen Veranstaltungs- kalender!
Themenseminar & Praxiswerkstatt
'Erneuerbare Wärme'
27./28.09.2017, Frankfurt am Main


Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender!
Helpdesk und FAQ - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen!
Helpdesk und FAQ - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen!
NEUE Broschüre und Projekt-Faltblatt
NEUE Broschüre und Projekt-Faltblatt
Datenbank solarthermischer Großanlagen in Europa (englischsprachig)
Datenbank solarthermischer Großanlagen in Europa (englischsprachig)
SDH - Leitfaden (englischsprachig)
SDH - Leitfaden (englischsprachig)
Branchenverzeichnis solare Nah- und Fernwärme (englischsprachig)
Branchenverzeichnis solare Nah- und Fernwärme (englischsprachig)
Projekte zum Thema
Projekte zum Thema
Erfahren Sie mehr über weitere europäische Projekte zum Thema solare Nah- und Fernwärme:

z.B. das FP7 Sunstore 4-Demonstrationsprojekt

oder die IEE-Projekte UrbanSolPlus, UP-RES und mehr